Bückeburg Live

Im November ging Bückeburg Live– die Nacht der Bands fand wieder statt und zog einige Partygäste in die Bückeburger Innenstadt. Mit dabei waren die beliebten Locations 24/7 Bar, Braukeller, Gilde Stübchen, Hofapotheke, ...

Ratskeller, Ristorante Da Michelina, Schraub-Bar und Schröder. In jeder Location wurde die ganze Nacht gefeiert und getanzt. In der gesamten Stadt herrschte eine einmalige Stimmung. Mit acht Bands fand jeder Musikfreund erstklassige Live Acts für den seinen eigenen Geschmack. Wer sich nicht entscheiden wollte, welche Band er gerade sehen möchte, konnte mit einem kostenlosen Shuttlebus zwischen der Innenstadt und den etwas weiter entfernten Spielorten pendeln. Die Lokale verwandelten sich an diesem Abend in treibende Musik-Clubs und farbenfrohe Schauplätze für Rock-Classics, Pop & Oldies bis hin zu Rock ’n’ Roll. Aber auch Latin-Pop und geschmeidiger Folk zauberte den begeisterten Besuchern und freunde der handgemachten Musik ein Lächeln ins Gesicht. Rasend schnell versetzten Jawbreaker die Schraub-Bar an diesem Abend mit Songs der bekanntesten Heavy Metal Bands von Iron Maiden, Dio, Metallica bis hin zu Motörhead und vielem mehr zur Anlaufstelle für alle eingefleischten Metal Fans und rockten die Nacht mit ihren Fans. Den musikalischen Schlussakkord setzten – wie in fast jedem Jahr – als eine der wenigen heimischen Interpreten die Musiker von Rio in der Hofapotheke und ließen den Abend erfolgreich ausklingen.