Grünkohlessen

Das Bürgerbataillon Bückeburg lud am 24. Januar zum traditionellen Grünkohlessen in den Rathaussaal ein. Diese feste Tradition markiert seit über 40 Jahren den Jahresauftakt im Veranstaltungskalender des Bataillons. ...

Der Vorverkauf über die Kompanien und Rotts ist so gut verlaufen, dass der Rathaussaal mit über 400 Teilnehmern restlos ausverkauft war. Für die musikalische Begleitung sorgten in bewährter Form die „Bückeburger Jäger“ unter der Leitung von Sven Schnee. Die Bewirtung lag in den Händen des Teams vom „Ratskeller“. 

Das Grünkohlessen ist ein beliebter Treffpunkt zum Knüpfen neuer und der Pflege bestehender Kontakte. Die Rekordbeteiligung wurde noch einmal übertroffen, so dass die räumlichen Kapazitäten in diesem Jahr vollends ausgeschöpft waren. Neben Delegationen aus den Nachbarstädten kamen in diesem Jahr auch etwa 30 Gäste aus Zuidplas. Hierhin wird die Bedeutung des Grünkohlessens für die Pflege Pflege nachbarschaftlicher Beziehungen und freundschaftlicher Bande deutlich. 

Wie in den Vorjahren auch, wurde nach dem Essen eine Spende zu Gunsten der „Aktion Kinderhilfe“ gesammelt. So können Grundschulen und Kindergärten vor Ort unterstützt werden.