Feinkostgewölbe

Am 5. Oktober startete das Feinkostgewölbe am Mühlenweg 16 mit seinem ersten After Work-Monday, der zwei Mal im Monat stattfindet. An diesen Abenden werden kleine, aber feine Speisen gereicht. ...

Das kann neben einem köstlichen Lammeintopf auch ein frischer, knackiger Salat mit Hähnchenbruststreifen sein. Dazu gibt es erlesene Weine und Digestife. Für musikalische Unterhaltung sorgte Sören Rodenberg mit Songs aus Papas Plattensammlung. Weitere Termine sind unter www.feinkostgewoelbe.de zu finden.

Dennis Biermann hat sich einen Traum erfüllt und mit seiner Frau Katharina den Habichtshof in Eldagsen komplett umgebaut und renoviert. Daraus entstand das Feinkostgewölbe, wo Dennis nun zu diversen Events seiner Leidenschaft, dem Kochen, nachkommt. Für den Lahder ist es ein entspannter Ausgleich zum Alltag als Vertriebsangestellter. Kommunikation, Austausch und eine entspannte, offene Atmosphäre sind die Wurzeln des Feinkostgewölbes und spielen noch heute eine entscheidende Rolle im Restaurant. Die Idee, nicht nur in der „üblichen“ Konstellation Essen zu gehen, sondern mit fremden Menschen am Tisch zu sitzen, mit ihnen zu speisen und zu trinken und neue Blickwinkel kennenzulernen, ist bei Familie Biermann gelebte Genusskultur. Das nächste freie Event ist am 20. Dezember, wo das Feinkostgewölbe zum Dinnerbrunch einlädt. Rechtzeitiges Reservieren unter 0172 – 9359472 ist ratsam, da die Termine schnell ausgebucht sind.

Kürzlich wurde Dennis Teilnahme an der Fernsehshow „Das perfekte Dinner – Wer ist der Profi?“ ausgestrahlt. Der Selfmade-Koch landete auf dem 3. Platz – von 5. Damit war er besser als der Profikoch und mit sich super zufrieden. 

Das Feinkostgewölbe bietet auch Gutscheine für Fine Dining, Dinnerabende, Kochkurse und weitere Events an – ein ideales Geschenk für alle, die eine intime Atmosphäre und Dennis Menükreationen lieben.